Das Team

Kerstin, 30 Jahre

 

Warum Dust and Diesel?

„Die Teilnahme an einer Rallye Humanitaire fand ich faszinierend, seit mir eine im Studium Kommilitonin von der 4L Trophy erzählte.“

Das besondere an Dust and Diesel?

„Alle Spenden gehen direkt an den AEPN – wir besuchen die Kinder direkt vor Ort und sehen, wo und wie die Unterstützung ankommt.“

Darauf freue ich mich besonders:

„Ich wollte schon lange nach Marokko, jetzt habe ich einen spannenden Weg gefunden…“

Julian, 29 Jahre

 

Warum Dust and Diesel?

„Bei AEPN Mauretanienhilfe e.v. weiß ich genau, wo das Geld hingeht – ich bin dabei, wenn die Spenden an den AEPN übergeben werden.“ 

Das besondere an Dust and Diesel?

„Ich finde es sehr spannend mit einem nicht perfekten Auto durch Afrika zu fahren – zum Glück ist man ja aber nicht alleine unterwegs.“

Darauf freue ich mich besonders:

„Die Fahrt an der Atlantikküste am Strand, das haben wir in Namibia leider nicht geschafft.“